• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Reisen in Coronazeiten

Veröffentlicht am Freitag, 24. Juli 2020
Am 30. Juli 2020 beginnen in Baden-Württemberg die Sommerferien und damit die Hauptreisezeit. Sollten auch Sie eine Urlaubsreise planen, dann beachten Sie bitte Folgendes:

Die Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne (Corona-VO EQ) schreibt vor, dass alle Personen, die sich innerhalb von 14 Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem Land oder Landesteil aufgehalten haben, das zum Zeitpunkt der Einreise nach Deutschland vom Sozialministerium Baden-Württemberg als Corona-Risikogebiet (den Link finden Sie am Ende des Artikels) eingestuft wird, unverzüglich in die eigene Wohnung begeben müssen, diese für einen Zeitraum vom 14 Tagen nicht verlassen und auch keine Besucher empfangen dürfen (sogenannte häusliche Absonderung). Gleichzeitig hat eine (telefonische) Meldung beim Bürgermeisteramt als zuständiger Ortspolizeibehörde zu erfolgen. Sollten innerhalb der Frist von 14 Tagen Anzeichen für eine Erkrankung mit Covid-19 auftreten, ist hierüber zusätzlich das Gesundheitsamt zu informieren.

Bitte informieren Sie sich vor Antritt Ihrer Urlaubsreise, ob für Ihr Reiseziel aktuell eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland vorliegt oder ob dieses durch das Sozialministerium Baden-Württemberg als Risikogebiet eingestuft ist.

Bedenken Sie auch, dass ein scheinbar sicheres Urlaubsziel während Ihres Aufenthalts zum Risikogebiet werden kann und Sie dann von der Corona-VO EQ erfasst werden. Klären Sie gegebenenfalls vorab mit Ihrem Arbeitgeber, welche arbeitsrechtlichen Folgen (z. B. hinsichtlich Ihres Lohn- und Gehaltsanspruchs) eine Einreise-Quarantäne nach sich ziehen kann.

Rein vorsorglich weisen wir darauf hin, dass ein Verstoß gegen die Corona-VO EQ eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die mit einem Bußgeld in Höhe von bis zu 10.000 Euro pro Person geahndet wird

Ein negativer Coronatest, welcher nicht länger als 48 Stunden vor Einreise durchgeführt wurde, schützt Sie vor der Quarantäne.

Es informiert Sie
Ihre Gemeindeverwaltung Mönsheim