• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Energiewendetage Baden-Württemberg 2022

Energiewendetage BW 2022
Energiewendetage BW 2022
Sonntag, 25.09.2022, 10:45 Uhr - 18:00 Uhr

Am Sonntag 25. September lädt das Forum für Energie und Umwelt Mönsheim die Bevölkerung aus Mönsheim und Umgebung im Rahmen der Energiewendetage Baden-Württemberg herzlich zum Tag der offenen Heizraumtür ein.

Der Tag beginnt mit einem Schöpfungsgottesdienst um 10.45 Uhr in der Nikolauskirche.

Anschließend kann man mit fair gehandeltem Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und deftigen Mittagssnacks auf dem Marktplatz verweilen. Marion Klee gibt am Eine-Welt-Infostand Ideen wie man unkompliziert und preiswert auf fair gehandelte Lebensmittel umsteigen kann.

Um 13 Uhr öffnen sich dann für das interessierte Publikum Mönsheimer Heizraumtüren. Zentraler Anlaufpunkt ist die ehmalige Zehntscheuer in der Pforzheimer Straße 27. Familie Stuible wird ihr Heizkonzept in einem denkmalgeschützen Natursteingebäude vorstellen. Dort gibt es auch Informationen zu den aktuell häufig diskutierten alternativen Balkonkraftwerken auch bekannt als Stecker-Photovoltaik-Anlagen. Die Firma photovoltaik4U aus Eberdingen steht dazu Rede und Antwort. Der BUND Heckengäu und die BI Ochsenwäldle informieren über die große Bedeutung vom Erhalt zukunftsfähiger Klimawälder in unsrer nahen Umgebung. Für Groß und Klein gibt es darüberhinaus die Möglichkeit Seedballs für einen insektenfreundlichen Garten herzustellen.

Gegen 13.30 Uhr wird Herr Ministerialdirektor Michael Münter vom Umweltministerium erwartet. Er möchte mit den anwesenden Besucherinnen und Besuchern über aktuelle Themen ins Gespräch kommen und sich die örtlichen Projekte anschauen.

Wer die verschiedenen Heizräume auf dem Appenberg bei Familie Gocht und Klittich schnell und unkompliziert erreichen möchte kann mit Neubürgermeister Michael Maurer bis 17 Uhr eine Probefahrt im GreenMobility Elektroauto unternehmen.

Um 18 Uhr lädt die Aktionsgruppe Friedensgebet zum Innehalten um das Thema "Wozu sind Kriege da" ein.

 

10.45 Uhr Schöpfungsgottesdienst Nikolauskirche

11.45 Uhr Fairtrade-Cafe mit Mittagssnacks und Kuchen - Marion Klee informiert am Eine-Welt Stand

13.00 Uhr Tag der offenen Heizraumtür
- Pforzheimer Straße 27 Familie Stuible - Heizkonzept in einem historischen Natursteingebäude
- Eibenweg 5 Helmut und Helga Gocht - Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpe, Regenwassernutzung, E-Auto

- Lärchenstraße 28 Gertrud Klittich - Alternatives Wärmekonzept mit Holz und Sonnenenergie

13.00 Uhr Probefahrten mit dem GreenMobility E-Auto organisiert durch BM Michael Maurer  

   

13.30 Uhr Besuch vom Umweltministerium vertreten durch Herrn MD Michael Münter - bis 14.30 Uhr können im Hof  der Pforzheimer Str. 27 im Gespräch Fragen gestellt werden.

17.00 - 18 Uhr Ende der Veranstaltung

18.00 Uhr Friedensgebet zum Thema "Wozu sind Kriege da"